Label Inspector

Vollständige Kontrolle Ihrer Etikettierung

Heute haben Verbraucher immer höhere Ansprüche an Ihre täglichen Produkte. Daher ist die Qualitätskontrolle wesentlich für die Lieferung von Produkten, die die Erwartungen des Kunden erfüllen.

Repräsentativ verpackte Produkte sind daher gut. Es gibt jedoch noch mehr zu berücksichtigen. Alle Informationen auf den Etiketten müssen in Ordnung sein.

Der Label Inspector (LI) prüft, ob das Mindesthaltbarkeitsdatum, der Barcode und alle verkaufsfördernden Etiketten vorhanden und korrekt gedruckt sind, so dass sie lesbar sind. Der LI hilft Ihnen, die korrekte Beschriftung und die gedruckten Informationen zu überprüfen.

Der Label Inspector (LI) überprüft Folgendes für Sie::

  • Barcode
  • Haltbarkeitsdatum
  • Etikettenposition
  • Werbeaufkleber
  • Verformungen des Ettiketts

 

Label-Inspector.gif

Label Inspector

Der Label Inspector prüft gleichzeitig in Sekundenbruchteilen die Ober- und Unterseite Ihres Produktes. Darüber hinaus kann der LI mehrere Etiketten auf ein und derselben Seite prüfen, beispielsweise Fälligkeitsdatum und Barcode. Das wird alles mit einer Geschwindigkeit von 240 Produkten pro Minute geprüft. 24/7.

Der Label Inspector prüft in Sekundenbruchteilen:

  • Sind die Etiketten und gewünschten Codes (1-2D) vorhanden?

  • Gibt es eine Markierung auf einem der Etiketten?

  • Sind die Informationen auf allen Etiketten korrekt?

  • Gibt es Zeichen, die (teilweise) fehlen?

  • Stimmen die Positionen und Ausrichtungen der Etiketten?

  • Ist das Mindesthaltbarkeitsdatum korrekt?

Leicht zu einem Seal Inspector® aufrüstbar

Wenn Sie die Versiegelung Ihrer Verpackung auf Lecks und / oder die Form Ihrer versiegelten Verpackung prüfen möchten, können Sie den Label Inspector einfach zu einem Seal Inspector® aufrüsten. 

BENÖTIGEN  SIE WEITERE INFORMATIONEN?   

Sie können uns auch anrufen: +49 381 8388 0059

Wenn Sie mehr über den Label Inspector und seine Spezifikationen erfahren möchten?

download DIE BROSCHÜRE HIER

KURZE GESCHICHTE  DER SI-ENTWICKLUNGS

Seit 2004 hat DVC viele Seal Inspector® Systeme der ersten Generation geliefert. Diese Seal Inspector® Systeme inspizierten viele Jahre 140 Packungen pro Minute rund um die Uhr. Die Siegel dieser Verpackungen waren transparent, stammten aber aus unterschiedlichen Produktionsprozessen.

Im Jahr 2008 führte DVC den SI der zweiten Generation mit neuen Funktionen ein, die die Inspektion gedruckter Siegel ermöglichen.

Im März 2012 wird die 3. Generation der SI mit verbesserten Spezifikationen auf den Markt gebracht:

  • Kleineres Gehäuse aus glasfaserverstärktem Kunststoff
  • Keine Kalibrierung erforderlich, intuitives Lernen
  • 2x die Auflösung der SI der 2. Generation
  • 20% schnellere Inspektion, 60 M / min.
  • Bessere Barcodeerkennung
  • Alle Farben inspizierbar (auch rot und grün)
  • Geschwindigkeit 240 Packungen/ min. 24/7 

Ende 2017 wurde der Seal Inspector® XL   auf den Markt gebracht. Die XL-Version ist ein Seal Inspector mit einem extrabreiten Förderband und längerem Durchsatz für die Inspektion breiterer, doppelter oder längerer Pakete.

VORTEILE LABEL INSPECTOR 

  • 100% geprüfte Produkte
  • Kontaktlose Inspektion
  • Historische Produktionsinformationen
  • Keine Rückgabe von Produkten
  • Kundenzufriedenheit

VOLLE KONTROLLE

Typical-for-Label-Inspector.jpg

DVC Machinevision bv

Hauptbüro
Minervum 7069
4817 ZK Breda
Niederlande

T. +31 (0)76 544 05 88
F. +31 (0)76 541 78 93
E. sales@machinevision.nl

Handelskammer Breda # 14057165
Umsatzsteuer nr NL.80.66.47.772.B01
Bank IBAN NL50RABO0156555603
BIC code RABONL2U

FoodTech Brainport Helmond

Business development office
Scheepsboulevard 3
5705 KZ Helmond
Niederlande

T. +31 (0)76 544 05 88
F. +31 (0)76 541 78 93
E. sales@machinevision.nl

DVC machinevision SAS

Sales & support office
141, Rue du commerce CS 82605
Vannes 56011 Frankreich
T.   +33 257280029
I.    www.dvcmachinevision.fr

DVC machinevision Deutschland

Sales & support office

T. +49 381 8388 0059
E. joachim@dvcmachinevision.de oder
    fabian@dvcmachinevision.de 
I.  www.dvcmachinevision.de